Startseite Über mich Service Galerie Kontakt/Impressum Handgefertigte Angelruten & Rutenreparaturen Goblin-Rods
© Goblin-Rods.de
Mission (Im)possible Duplon Mir schwebte schon etwas länger ein Griff im Look der Norsk Flagg vor für eine 2,20m Sei-Rute (20-100)g. Nun habe ich mich daran gemacht. Den Weg und das Resultat seht ihr auf dem Bild.
Mir schwebte schon etwas länger eine kleine Huldigung an mein Lieblings- angelland Norwegen im Kopf herum. Das ist nun das Ergebnis: eine Rute zum Köhlerfischen in den Farben der Norsk Flagg. Blank: Spin HR (Fast Aktion), 2.20m, WG 20-100g, Gewicht 75g Rollenhalter: Alps Triangle 16 blue Ringe: SeaGuide Ringe, blue Edition 25-8 Griffe: Butt in Norwegen Flagge-Optik, Foregrip mit Fingermulden Zierwicklungen: Diamond Cross & Optical Chevron Rolle: TiCa DynaSpin (US-Version) blue/white Edition mit Custom-Knob.
Goblin - The Rod Länge: 2.20m, WG: 20-80g, Aktion: fast, Gewicht: 68g; Alps-Rollenhalter, Fuji-Concept-Ringe 7+1, Die Rute ist perfekt auf die Quantum Smoke 40 ausballanciert. Eine leichte und schlanke Spin- and Jig Rute ohne „viel Schnickschnack“ - wie wir hier im Norden sagen. Mit der moderaten Aktion, ist sie perfekt für das Fischen mit Wobblern, Blinkern und GuFi's.
Rutenreparatur Bei einem Fischzug in Nordnorwegen gerieten Holger und seine Mannen in einen Sturm und seine WFT BlueBone wurde arg in Mitleidenschaft gezogen. 3 Ringe gebrochen, 1 Ring verbogen, der Griff ramponiert. Wir entschieden uns für eine komplette Neuberingung. Nun hat sie einen TAC SLIMSIC-HX-Ringsatz. Der Vorteil dieser Ringe ist, dass die SIC-Einlage, tief eingepresst und durch flexible Klebung gesichert ist. Nahezu unkaputtbar. Im Zuge der Beringung habe ich auch gleich den Griff im TwoTone-Look gefertigt. Ein absolutes Einzelstück. Skitt Fiske, Holger!
Under Construction - Lamborghini Aventador BC Eine Baitcasting als Motto-Rute. Der Blank wurde um 20cm auf 2,0m gekürzt und hat ein Wurfgewicht von 20-60g.Lackiert ist er in Orange-Metallic von Lamborghini. In der oberen und unteren Grifföffnungen vom Rollenhalter SEAGUIDE SCX habe ich das Leder der Sitze des Lambo mit einer
Kleine Spielerei Ich hatte den Gedanken-Blitz eine Motto-Rute zu bauen. Da kam mir der Film / das Spiel "Resident Evil" in den Sinn. Mit etwas Ausprobieren, viel Geduld und Bastelei (Acrylglas-Kolben, Edelstahlrohr, Cocktail-Rührstäbchen) konnte ich eine Replik des im Film vorkommenden A-Virus realisieren.                                                                                                                                       
Spin Arctic Camo Der Blank: Länge: 2.20m Wurfgewicht: 20-80g Aktion: fast Gewicht (Blank): 68g Spitze: 2,4mm, Handteil: 13,7mm Gewicht (gesamt) 148g. Es ist ein sehr leichter und dünner Spin- und Jig Blank. Jetzt kann sich die Rute erst an heimischen Gewässern auf Zander und Hecht bewähren, bevor sie sich in Norge stattlichen Köhlern und Pollacks stellen darf.
Spin MicroWave Ein Spinrute für weite & präzise Würfe. Länge 2,70m, Wurfgewicht -80g, MicroWave-Beringung... Gewicht: Rute 162g + Quantum Smoke 40 incl. Schnur 295g = 457g Gesamtsystemgewicht. Das MicroWave System reduziert die Schnurvibration in den Ringen und somit gegen die Rute. Dadurch wird es erleichtert, ein besseres & weiteres Wurfresultat zu erreichen.
Evtl. sticht mich irgendwann der Hafer und ich baue diese Rute. Fake:
Original (Film):
Ein paar Impressionen meiner allerersten Rutenbau- Gehversuche möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ich hattee mich entschlossen, eine Sportex-Rute zu strippen (nackig zu machen) und sie dann noch einmal neu aufzubauen. Die Basis: 2 tlg. Sportex-Blank (Länge: 2.50m, mittig geteilt, Wurfgewicht: -80g, Aktion: mittelschnell, semiparabolisch) Ringsatz: schwarz, Doppelsteg, SIC-Einlagen Die Rute muß immer mal wieder für Testzwecke herhalten.
Wrapping-Folie (vom Auto folieren) in 3D-Lederoptik aufgenommen. Die seitlichen Öffnungen spiegeln die Lüftungsgitter in der Stoßstange wieder. Abgerundet werden die Griffe mit Rädern/Reifen aus dem Modellbau.
Geplant ist ein 10+1 Microwave-Casting-Ringsatz von American Tackle.
Es stand mal wieder eine kleine OP an: ein Freund wollte seiner Rute von Savage Gear, die schon einiges erlebt hatte, einer Verjüngungskur unterziehen. Sein Wunsch: Griff im Camo-Look in der Farbkombi Orange (wie Savage Gear Logo). Der Rollenhalter und der vordere Abschlußring wurden dabei erhalten; das Griffmaterial, sowie die Endkappe erneuert. Der Foregrip wurde ergonomisch geformt, im gleichen Zug wurde die Länge des Reargrip der Anatomie des Besitzers angepasst.
Es stand wieder einmal einen Komplett-Neubau an: eine Bootsrute für das Fischen mit großen Ködern in Norwegen. Die Rute wurde so aufgebaut, um die Vorteile einer Spiralberingung (9+1 TAC SlimSic-M Black) zu nutzen. Die Farbgebung in schwarz/weiß entsprach dem Wunsch des Neubesitzers. Sie sollte eben perfekt mit der schwarzen Avet-Rolle harmonieren. Das Auge fischt ja schließlich mit. Die Rute hat eine Länge von knapp 2m und 300g WG, wobei vertikal viel mehr geht. Die Basis ist ein asymetrisch geteilter weißer Waller-Blank, der passend gekürzt wurde.
Wieder mal eine kleine Spielerei, um sehen, was alles so möglich ist. Aus Acryl-Blöcken (eigentlich aus dem Custom- Bau von Kugelschreibern) habe ich Insert-Hülsen geschliffen, um Rollenhalter optisch noch mehr aufzuwerten. Ein paar Impressionen seht ihr in der nebenstehenden Galerie.
Es stand mal wieder eine kleine Schönheits-OP an: ein Freund wollte seiner Rute von DAIWA, die schon einiges erlebt hatte, einer Verjüngungskur unterziehen. Sein Wunsch: Griff im Camo-Look in der Farbkombi rot/schwarz/grau. Der einfache Rollenhalter wurde gegen einen “Handschmeichler” getauscht, das Griffmaterial, sowie die Endkappe erneuert. Der Foregrip wurde ergonomisch geformt, im gleichen Zug wurde die Länge des Reargrip der Anatomie des Besitzers angepasst.
Und wieder jemanden glücklich gemacht. Dieses Mal wurde es eine Rute, um großen Köhlern und Pollacks in Norwegen nachzustellen. Die Vorraussetzungen waren: griffgeteilt und max. 150cm Transportmaß. Ein TAC Fighter-Blank (30-100g, 207cm) wurde mit einer Fuji-Concept-Ringen gepaart. Ein ergonomisch geformter Rollenhalter sorgt für ein angenehmenes Greifen der Rute auch an langen Angeltagen.  Das Design sollte schlicht gehalten werden, dennoch passend zur zukünftigen Daiwa-BG-Rolle sein.
Galerie